Wichtel - Wichteltuer - Weihnachtswichtel - Weihnachten mit Kindern

* Werbung/Werbelinks

Dieser Text enthält Affiliate Links. Wenn du über den Link etwas kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich am Preis nichts. Die Links sind in aller Regel mit einem * gekennzeichnet. Ich bin unter anderem Mitglied im Amazon Partnerprogramm. Ausführlichere Infos gibt es hier.

Wichtel Niilo zieht mit Wichteltür ein

Bei uns ist Ende November ein kleiner Wichtel Namens Niilo eingezogen.

Meine Kinder hatten letztes Jahr bei ihrer Tante mitbekommen, dass es dort eine Wichteltür gab. Seit dem träumte mein großer davon, dass auch bei uns ein Wichtel einziehen könnte. Den Gefallen wollte ich ihm in diesem Jahr gerne machen.

Fragen, die wir uns vor Niilos Einzug stellten

Eine Wichteltür kaufen oder selber machen?

Da wir uns bei fertigen Wichteltüren nicht entscheiden konnten und wir lieber etwas rustikales wollten. Wir entschieden uns zum selber machen. Mein Mann verschwand somit für einige geheimnisvolle Stunden im Schuppen, um eine Tür, Leiter, Bank und Briefkasten zu bauen. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen und bin sehr stolz auf unsere Wicheltür.

Wie können wir unseren Wichtel nennen?

Es sollte ein Jungenname sein, da waren wir uns schnell einig.

Schöne Namen für Wichtelmänner: Ron, Merlin, Niilo, Lasse, Ole, Erik und weitere skandinavische Jungennamen.

Wir entschieden uns für den finnischen Vornamen Niilo (Nils).

Was genau sollte der Wichtel alles machen?

Er sollte hin und wieder mal ein Brief schreiben und ans Aufräumen etc. erinnern. Außerdem sollte mit Niilos Einzug auch eine kleine Pflichtaufgabe geknüpft sein, nämlich ihm jeden Sonntag Milch und Kekse hinzustellen.

Wir teilten Niilo außerdem die Aufgabe zu, dass er für 1/3 der Adventskalendergeschenke zuständig ist. Das bedeutet für jedes Kind 8 individuelle Päckchen und 8 Päckchen von Niilo, die sie sich immer teilen müssen.

Große Streiche sollte er in diesem ersten Jahr nicht machen. Die Kinder sollen keine Angst vor ihm haben, sondern nur neugierig und voller Vorfreude sein.

Welche Geschichten gibt es, um die Kinder auf das Wichtelthema einzustimmen?

Bevor Niilo einzog, hat er bereits eine kleine Wichtelgeschichte per Post an die Kinder geschickt und zwar das Buch von Kristin Franke: Das Geheimnis der Wichteltür*. Wir wollten sicher sein, dass die Kinder verstehen, dass man Wichtel nicht zu Gesicht bekommen darf, denn dann verlieren sie ihre Zauberkraft. Daher war das für uns die Einstiegsgeschichte für unsere Kinder. Ein sehr schönes Buch.

Etwas später im Advent gab es für die Kinder noch das Buch on Nathalie Klüver: Der Blaubeerwichtel*. Es ist ein wundervolles Buch über einen Wichtel mit einer tollen Gabe. Das Buch ist bei meinen Kindern sehr gut angekommen und wir lesen es aktuell täglich. Ich kann es euch sehr empfehlen.

Wann zieht unser Wichtel wieder aus?

Schwierige Frage, da er sich überhaupt nur hin und wieder bei den Kindern meldet, kann er gerne auch nach Weihnachten noch bleiben. Mal sehen, wie sich die ganze Geschichte weiterentwickelt.

Wie haltet ihr es denn mit euren (Weihnachts-)Wichtel?

Siehe auch  55 schöne Jungennamen