Kinder - Vorsorge - Untersuchunt U4 und U7

* Werbung/Werbelinks

Dieser Text enthält Affiliate Links. Wenn du über den Link etwas kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich am Preis nichts. Die Links sind in aller Regel mit einem * gekennzeichnet. Ich bin unter anderem Mitglied im Amazon Partnerprogramm. Ausführlichere Infos gibt es hier.

U2 Untersuchung – unsere Königin hat eine unreife Hüfte

Statt der vielen Schwangerschafts- und Ultraschalluntersuchungen, gibt es jetzt fürs Baby die U-Vorsorgeuntersuchungen. Die erste wird noch im Kreißsaal direkt nach der Geburt gemacht. Die zweite, die U2 Untersuchung, findet etwas später aber für die meisten noch im Krankenhaus statt.  Wer direkt nach der Geburt nach Hause möchte, kann die U2 Untersuchung, aber auch beim Kinderarzt durchführen lassen. Bitte vorher fragen, nicht jeder Kinderarzt führt die U2 Untersuchung durch.

Die U1 Untersuchung findet direkt nach der Geburt statt

Was wird in der zweiten U-Vorsorgeuntersuchung gemacht?

Die U2 Untersuchung wird meist auch noch im Krankenhaus gemacht, jedenfalls haben wir sie noch im Krankenhaus machen lassen. Sie kann ab dem 3. Lebenstag gemacht werden.

Wann wird die U2 im Krankenhaus gemacht

Die U2 Untersuchung kann vom 3.bis 10. Lebenstag durchgeführt werden. Die U2 Untersuchung muss nicht im Krankenhaus stattfinden, man kann sie genauso gut vom Kinderarzt vornehmen lassen. Du solltest jedoch vorher bei eurem Kinderarzt anrufen und nachfragen, denn nicht jeder Kinderarzt bietet die U2 Untersuchung an.

Ein Großteil der Untersuchung verlief unauffällig bis zum Schall der Hüften. Es stellte sich leider heraus, dass die Hüften der Königin „unreif“ sind.

Was bedeutet der Befund unreife Hüfte?

Erstmal bedeutet er für uns, dass wir ab sofort breit wickeln sollen, damit die Hüfte noch „nachreift“ und sich dann zeitgerecht weiterentwickeln kann.

Wie geht es nach der U2 Untersuchung und der Diagnose unreife Hüfte weiter?

Die Kontrolle der Hüfte wird während der U3 Untersuchung vom Kinderarzt nochmal durchgeführt. Wenn die Hüfte sich verbessert hat, können wir auf das breite Wickeln verzichten. Wenn dem nicht so ist, wird dann besprochen werden wie es weitergeht. Höchstwahrscheinlich schaut, dann nochmal ein Fachmann (Orthopäde) drauf und der entscheidet dann welche Maßnahmen getroffen werden müssen. Denkbar wäre dann als nächster Behandlungsschritt eine Spreizhose. Aber soweit wollen wir jetzt noch nicht vorausdenken. Jetzt hoffen wir erstmal, dass sich die Hüfte zeitgerecht weiterentwickelt und wir das dicke Windelpaket zur U3 wieder los werden.

Nach der U2 Untersuchung haben wir uns dann endlich auf den Weg nach Hause gemacht.

Mamarausch - Vorsorge U1 und U2
READ  Federwiege zur Beruhigung für Babys