Federwiege zur Beruhigung für Babys

Baby Federwiege

Wäre es nicht schön, wenn dein Baby tagsüber mal eine Weile alleine Schlafen würde und du es nicht die ganze Zeit herumtragen, wiegen, schaukeln musst? Dann ist eine Baby Federwiege unbedingt ein Test wert. (Lese dir auch den Abschnitt Test in diesem Artikel unbedingt durch)

Empfehlung:

Babybubu Federwiege 3in1

Amazon Angebot*

Eine Federwiege fürs Baby, was ist das überhaupt?

Eine Baby Federwiege oder eine Baby Hängewiege ist im Vergleich zur klassischen Wiege oder dem Stubenwagen eine Wiege die aufgehängt ist und nicht nur vor und zurück sondern sich auch auf und ab bewegen kann. Das sind genau die Bewegungen, die dein Baby bereits aus deinem Bauch kennt. Es sind auch die Bewegungen, die viele Eltern mit dem Baby auf dem Arm machen, damit das Baby endlich einschläft. Mit einer elektrischen Baby Federwiege kann man die Aufgabe das Baby in den Schlaf zu wiegen nun getrost abgeben und bekommt keine lahmen Arme mehr.

Natürlich kann die Federwiege fürs Baby nicht nur tagsüber gute Dienste leisten, sondern auch Abends und Nachts zum Einsatz kommen. Sie kann so lange genutzt werden bis das Baby sich selbst gut auf die Seite drehan kann und mit seinem Oberkörper hoch kommen kann. Dann sollte man auf etwas festeres umsteigen. Aber für die ersten 6 Monate ist eine Baby Federwiege der perfekte Begleiter für euch!

READ  Vorlesen – Warum es wichtig ist  & 6 Tipps zum Vorlesen! 

Vorteile einer Baby Federwiege

Die Vorteile einer Baby Federwiege liegen klar auf der Hand. Mit der Federwiege werden sehr unruhige Babys und die meisten Schreibabys beruhigt. Eine Federwiege kann dich als Mama also entlasten und dir helfen, dein Baby auch mal für einige Zeit ablegen zu können. Die Federwiege bietet deinem Baby Schutz und Sicherheit, indem es die Situation im Bauch der Mama simuliert. Es bietet für das Baby eine gesunde Haltung besonders für die ersten Lebensmonaten. Die Wirbelsäule wird durch eine gleichmäßige Gewichtsverteilung entlastet.

Nachteile einer Baby Federwiege

Nicht jedes Baby fühlt sich in einer Federwiege wohl. Eine Federwiege hat also nicht immer den gewünschten Effekt. Das fällt umso negativer ins Gewicht, weil eine Federwiege fürs Baby nicht ganz günstig in der Anschaffung ist. Sie kann oben dies kein Babybett ersetzten und du solltest dein Baby niemals unbeaufsichtigt in einer Federwiege schlafen lassen.

Verschiedene Baby Federwiegen in der Handhabung

Es gibt verschiedene Federwiegen. Die einen werden an der Zimmerdecke befestigt, die anderen Federwiegen kommen mit eigenem Gestell daher.
Dann gibt es noch Federwiegen, die muss man manuell in Schwingung versetzen und welche die lassen sich über einen Motor bedienen. Da muss man sich vorher gut informieren, was man möchte und welches Modell man gerade vorsich hat oder welches Zubehör noch nötig ist.

4 Baby Federwiegen im Vergleich

Vergleichstabelle von 4, meiner Meinung nach, besten Baby Federwiegen*

Baby Federwiege
Modell

BabyBubu Federwiege 3in1

NONOMO® Federwiegen-Set Baby Classic

Bella Chica Natura Luxuriöse Baby Hängematte


AMAZONAS Baby Hängematte Kangoo

Gewicht1,9 kg2,14 kg2,5 kg1,3 kg
Material100% Baumwolle100% Bio-BaumwolleBaumwolle und SchafwolleBaumwolle
Max. Körpergewichtbis 16 kg (upgrade auf 31 kg möglich)bis 15 kgbis 30 kg15 kg
Altersempfehlung0-10 Jahren0-2,5 Jahrenbis 3 Jahren0-9 Monaten
SicherheitsgurtmöglichNeinJaNein
Bewertungen
Bewertungen*
Bewertungen*
Bewertungen*
Bewertungen*
Angebot prüfen/Amazon
Angebot*
Angebot*
Angebot*
Angebot*

Federwiege mieten bzw. Federwiege testen

Einige Hersteller bieten an, dass man eine Federwiege fürs Baby mieten kann. Durch das mieten kann man herausfinden, ob das Baby überhaupt durch eine Federwiege beruhigt werden kann. Schau einfach mal bei Babybubu oder Nonomo vorbei und guck dir an wie das mit dem mieten läuft. Es ist in jedem Fall zu empfehlen, dass du erstmal eine Federwiege mit deinem Baby testest, bevor ihr euch eine Federwiege kauft.

READ  Der ET naht - die letzten Schwangerschaftswochen

Baby Federwiege Kaufen ein paar Tipps

Bevor du dich zu einem Kauf entschließt überlege dir, worauf du Wert legst. Hier ein paar Fragen, die du dir bei deiner Entscheidung für ein Federwiegen Modell helfen können:

  • Welche Größe soll die Federwiege haben? Wie lange möchte ich die Federwiege nutzen?

  • Decken- oder Türmontage oder lieber eigenes Gestell?

  • Aus welchem Material ist die Federwiege?

  • Auf welche Sicherheitsmerkmale legst du wert? (Außenwände, Sicherheitsgurt, Tüv-geprüft)

  • Manuell oder Federwiege mit elektrischem Motor?

Meine Empfehlung:

BabyBuBu Federwiege 3in1

Babyhängematte Hängesessel & Wiege in einem
Amazon Angebot*

Leave A Comment

Ich akzeptiere