Baby 6 Monate - Baby update: Was kann mein Baby mit 6 Monaten? Wie ist die Entwicklung und wie Verläuft die Babyvorsorgeuntersuchung U5? All das jetzt in meinem neuesten Babyupdate!

* Werbung/Werbelinks

Dieser Text enthält Affiliate Links. Wenn du über den Link etwas kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich am Preis nichts. Die Links sind in aller Regel mit einem * gekennzeichnet. Ich bin unter anderem Mitglied im Amazon Partnerprogramm. Ausführlichere Infos gibt es hier.

Essen und Trinken für ein 6 Monate altes Baby* Babyupdate: Ein halbes Jahr ist jetzt vergangen, seit unser Babygirl zu uns gekommen ist. Wirklich jetzt schon ist unser Baby 6 Monate alt.

Kaum zu Glauben.

6 Monate vergingen rasend schnell. Sie waren anstrengend, aber auch wunderschön. Gemeinsam, gemeinsam zu viert! Unser Baby 6 Monate – Wahnsinn!

Aus dem kleinen, zerbrechlich wirkenden Neugeborenen, ist ein gut genährtes, aufgewecktes, kleines Baby geworden, was uns schon ganz schön um den Finger wickeln kann.

Den halbjährigen Geburtstag unseres Babygirl möchte ich zum Anlass nehmen und zusammenfassen, was ein Baby mit 6 Monaten schon alles so kann. Wie ein Baby mit 6 Monaten entwickelt sein sollte. Mit 6 Monaten werden diese Dinge auch nochmal bei der Vorsorgeuntersuchung U5 untersucht. Was bei der Vorsorgeuntersuchung U5 genau gemacht wird? Das liest du in dem Abschnitt zur U5.

Baby 6 Monate Entwicklung

Spielsachen 6 Monate altes Baby (Artikel)

Was kann meine kleine Lady nicht schon alles mit ihren 6 Monaten. Sie dreht sich gerne vom Bauch auf den Rücken und wieder zurück. Bisher ist das noch ihre einzige Fortbewegungsart. Manchmal versucht sie vorwärts zu kommen, aber dieser Gang wurde scheinbar nicht mitgeliefert. Mit ihren 6 Monaten hat mein Baby nur den Seit- und selten mal den Rückwärtsgang. Aber sie will mehr und übt fleißig Liegestütze. Ich bin immer wieder verzückt was mein Baby mit 6 Monaten alles kann und wie differenziert ihre Willensäußerungen schon sein können.

Baby 6 Monate verweigert Brei

Beim Thema Essen bekommt sie ganz große Augen und will alles haben, was wir auch haben. Brei lehnt sie weitestgehend ab. Ihre Augen sagen, „nein, mama! Ich will das gleiche, was auch auf eurem Teller ist!“ Gar nicht so einfach dem gerecht zu werden. Mein Baby hat mit 6 Monaten nämlich noch keine Zähne und quält sich auch leicht mit Verstopfungen. Wir haben uns auf etwas Obst und gekochtes Gemüse, am liebsten Zucchini oder Karotte, geeinigt. Für unser 6 Monate alte Brei Verweigerin ist gekochte Zucchini das größte. Wenn dein Baby 6 Monate Brei verweigert, dann suche nach weichen Alternativen und informiere dich auch mal über das Thema Baby-Led-Weaning.

Was kann mein Baby mit 6 Monaten noch? Sie schaut sich mit Vorliebe gemeinsam mit Mama Bilderbücher an (mit Vorlesen kann man nicht früh genug beginnen), am liebsten natürlich immer das gleiche. Alternativ lässt sie sich die Bücher auch gerne von ihrem Bruder vorlesen. Wie süß die beiden dann schon zusammen interagieren.

Baby 6 Monate Spiele

2 Lieblingsbeschäftigungen für mein 6 Monate altes Baby ist Kuckuck zu spielen oder meine Handtasche auszuräumen, natürlich nur, wenn Mama das zulässt.
Wenn wir alle zusammen draußen im Garten ist, ist der Lieblingsort meiner Tochter unsere Nestschaukel*, gerne natürlich auch mit Bruder, Papa oder Mama gemeinsam.

Baby 6 Monate Entwicklung

Weitere Bereiche für die Entwicklung für 6 Monate alte Babys sind die Sprache: Verschiedene Laute, aneinander gereihte Silben, können die meisten Babys mit 6 Monaten schon. Meine kleine Lady natürlich auch.
Motorik: Sie kann kleine Dinge greifen. Sie kann etwas größere Sachen von einer in die andere Hand geben. Sie kennt ihre Füße und zieht mit Vorliebe ihre Söckchen aus.

Baby 6 Monate Entwicklung fördern, indem man dem Baby verschiedene Dinge zum Tasten, fühlen und greifen anbietet. Und viel mit dem 6 Monate alten Baby sprechen, auch wenn es dich nicht versteht, spürt es deine Zuneigung.

Vorsorgeuntersuchung Kinder U5

Wie schon bei den vorhergehenden Vorsorgeuntersuchung Kinder wird auch bei der U5 mein 6 Monate altes Baby gemessen und gewogen. Und der Kinderarzt schaut ganz allgemein auf die Entwicklung des Babys. Gibt es Hinweise auf Entwicklungsstörungen oder -verzögerungen?

Es folgt ein Blick ins Impfheft und die Aufklärung zu den nächsten Impfungen. Dieses Mal stand für uns keine Impfung an. Glück gehabt!

Es wird getestet, ob das Baby gut sehen und hören kann. Und geschaut wie Mama und Baby miteinander in Beziehung stehen.
Themen zu den der Kinderarzt berät: Mobilität, Sicherheit, Beikost (Verdauung)

Wie ist die Entwicklung von dem 6 Monate alten Baby? Benutzt es schon verschiedenen Laute? Brabbelt es Silben wie badabada vor sich hin?
Wie ist die körperliche Entwicklung? Und dann gibt es natürlich auch noch einen ganz allgemeinen Baby-Gesundheitscheck!

Wachstumstabellen Baby – Baby 6 Monate Gewicht

Besonders im ersten Lebensjahr fragen sich Eltern häufig, ob das Baby gut wächst und zunimmt. Welches Gewicht ist für ein Baby mit 6 Monaten normal?

Wieviel sollte ein Baby mit 6 Monaten wiegen? Das sind sehr allgemeine Fragen, bei denen man dann durchaus noch differenzieren muss: Ist es ein Junge oder ein Mädchen? Wie war die Gewichts- bzw. Wachstumskurve bisher? Abweichungen von der Norm sind auch für ein Baby mit 6 Monaten ganz normal. Ein Anhaltspunkt, wo sich das Baby Wachstums und Gewichtsbetreffend befindet liefern die Wachstumskuven im gelben Untersuchungsheft.

Solltest du euer Heft gerade mal nicht zur Hand haben, kannst du dir die Kurven aber auch im Internet ansehen: gelbes Untersuchungsheft Muster

Folgende Artikel sich für dich sicher auch Interessant: Baby 6 Monate Schlaf und Baby 6 Monate Zahnen

Was kann mein Baby mit 6 Monaten? Wie ist die Entwicklung und wie Verläuft die Babyvorsorgeuntersuchung U5? All das jetzt in meinem neuesten Babyupdate!

READ  Ernährung für stillende Mütter