Mein 3. Ultraschall 32. SSW und weitere Schwangerschaftsuntersuchungen

Was passiert beim 3. Ultraschall in der 32. SSW? Welche weiteren Schwangerschaftsuntersuchungen gibt es - ein Überblick.

* Werbung/Werbelinks

Dieser Text enthält Affiliate Links. Wenn du über den Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich am Preis nichts. Die Links sind in aller Regel mit einem * gekennzeichnet. Ich bin unter anderem Mitglied im Amazon Partnerprogramm. Ausführlichere Infos gibt es hier.

Der 3. Ultraschall 32. SSW (29.-32SSW)

Seit der Feindiagnostik in SSW 25 ist einige Zeit vergangen und einiges hat sich merklich verändert. Der Bauch wächst, langsam wird alles mühsamer, aber Frau weiß ja, dass es noch schlimmer werden wird. In dieser Phase der Schwangerschaft steht nicht nur der Termin zum 3. Ultraschall an (von dem ich euch heute berichten möchte), sondern es wird auch langsam Zeit die Erstausstattung fürs Baby zu überprüfen, man weiß ja nie wann sich das neue Familienmitglied auf den Weg macht. Auch wenn sich beim König ja alles weit über den Termin hinauszog, kann das ja jetzt bei der Königin etwas anders aussehen. Auch sollte die Kliniktasche gepackt werden, damit im Eifer des Gefechts auch nichts vergessen wird.

Welche Ultraschalluntersuchen gibt es während der Schwangerschaft?

Laut den Mutterschaftsrichtlinien sind 3 Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft vorgesehen, die von den Krankenkassen bezahlt werden. Wenn es zu Komplikationen oder Ungewissheiten kommt würde die Krankenkasse auch mehr bezahlen. Des Weiteren ist es auch möglich auf eigene Kosten noch weitere Ultraschalluntersuchungen machen zu lassen.

READ  Schwanger mit Kind Nr. 2 - Schwangerschaftswoche 25 - Feindiagnostik

Wann sind die 3 Ultraschalluntersuchungen vorgesehen? Der erste in der 9. bis 12. Schwangerschaftswoche, der zweite in der 19. bis 22. SSW und der dritte Ultraschall eben in der 29. bis 32. Schwangerschaftswoche.

Die Schwangerschaftsuntersuchung:

Bei mir hat der dritte Ultraschall in der 32. Schwangerschaftswoche stattgefunden. Was wird untersucht?

Es wird wie bei jedem Frauenarztbesuch während der Schwangerschaft mein Gewicht und mein Blutdruck gemessen, außerdem muss ich eine Urinprobe abgeben. Im Urin wird getestet, ob sich Eiweiß, Zucker oder andere Keime darin befinden.

Bei diesem speziellen Frauenarztbesuch wird mir auch Blut abgenommen, damit unter anderem kontrolliert wird, ob ich unter Eisenmangel leide.

32. SSW der 3. Ultraschall 

Beim eigentlichen Ultraschall wird die Lage des Babys, seine Bewegungen und seine Herzaktivität kontrolliert. Des Weiteren wird auf die zeitgerechte Entwicklung des Babys geschaut.

Außerdem wird auch die Fruchtwassermenge, die Lage und Funktion der Plazenta angeschaut.

Folgende Daten wurden vom Baby genommen Kopf- und Bauchumfang (bei mir wegen der Schwangerschaftsdiabetes besonders wichtig), des Weiteren die Femurlänge (Oberschenkellänge). Mit diesen Daten lässt sich eine Größen- und Gewichtsschätzung des Babys vornehmen.

Leider hat die kleine Lady nicht in die Kamera gelächelt und so gab es heute für uns kein Foto. Aber wir waren ja auch nichts fürs Fotoshooting da und die Ergebnisse waren alle im grünen Bereich, was ja die Hauptsache ist.

Überblick über sämtliche Schwangerschaftsuntersuchungen

Es gibt verschiedene Schwangerschaftsuntersuchungen während der Schwangerschaft. Zu Beginn der Schwangerschaft gibt es zum einen die monatlichen Checks bei denen die Mama gewogen, der Blutdruck gemesesen und der Urin auf Zucker und Eiweiß untersucht wird.

Desweiteren wird das Blut untersucht, damit ein drohender Eisenmangel früh erkannt wird.

READ  Der ET naht - die letzten Schwangerschaftswochen

Der Bauch wird abgetastet.

Neben den Routinecheckups gibt es noch die genannten drei großen Ultraschalluntersuchungen statt.

Wichtig zu wissen: So gut wie alle Untersuchungen können sowohl von Arzt wie auch Hebamme durchgeführt werden. Nur die Ultraschalluntersuchungen können nur vom Frauenarzt durchgeführt werden. Viele Frauen teilen die Vorsorge daher zwischen Hebamme und Arzt auf. Zum Arzt  geht es dann meistens nur zu den großen 3. Ultraschalluntersuchungen.

Ab der 32. SSW werden die Vorsorgetermine häufiger und meist begleitet durch eine Untersuchung am CTG (Cardiografiegerät), hierdurch werden die kindlichen Herztöne abgehört und aufgezeichnet.

Neben den genannten Untersuchungen, gibt es noch eine Reihe Labaruntersuchungen, einige möchte ich hier kurz aufzählen, aber nicht näher draufeingehen: Chlamydien, Hepatites B, HIV-Test, Toxoplasmose, Listeriose, Test auf Schwangerschaftsdiabetis. 

Daneben gibt es noch die Pränataldiagnostik

Mehr Informationen, was während der Schwangerschaft alles wichtig ist und nach der Geburt wichtig wird?

Dann kann ich dir den Schwangerschaftsratgeber Meine Schwangerschaft Woche für Woche* von Lesley Regan empfehlen. Dieser Ratgeber hat mich durch meine beiden Schwangerschaften begleitet, er enthält Unmengen an Information zu sämtlichen Schwangerschaftsuntersuchungen, zur Entwicklung des Babys in Text und Bild, zu Beschwerden, zu begleitenden Gefühlen und es gibt auch einen Blick auf die ersten Wochen nach der Geburt. Besonders während der ersten Schwangerschaft hat mir dieser Ratgeber sehr geholfen.

Desweiteren fand ich den Bildband von Lennart Nilsson: Ein Kind entseht* sehr, sehr interessant. Darin gibt es Fotos, wie das Baby sich im Bauch der Mama entwickelt und aussieht. Es hilft dir, dich in dein Bauch reinzufühlen, wenn du weißt wie dein Baby jetzt gerade etwa aussieht.

Last Update: 27.06.2018

Leave A Comment

Ich akzeptiere