Baby Erstausstattung

Die erste Zeit zu Dritt wird Aufrgegend genug, da ist es gut, wenn die erste Babyzeit gut vorbereitet ist. Hier gibt es Tipps zu Baby Erstausstattung, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Erstausstattung fürs Baby auf dem Prüfstand

Mit der Erfahrung unserer Erstausstattung fürs Baby und dann dem tatsächlich genutzten Dingen von unserem kleinen König, möchte ich euch heute Einblicke darin geben, was meiner Meinung als Grundausstattung für ein Baby benötigt wird. Das ist besonders bei der Babykleidung deutlich weniger als in den meisten Listen zu finden ist. Die Anzahl der einzelnen Artikel kann bei Bedarf ja auch immer noch nach oben korrigiert und angepasst werden. Meine Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass man besonders in den kleinsten Größen meist mehr hat als man benötigt und dazu kommen dann noch die Kleidung, die man zur Geburt geschenkt bekommt.

Hier mein erster Tipp. Frühzeitig im Familien- und Bekanntenkreis kundtun, was man schon alles hat und was man noch benötigt. Und wenn es dann doch unbedingt Kleidung sein soll, die geschenkt wird, dann doch bitte ein oder zwei Nummern größer. Man kann zum Beispiel auch eine Baby-Wunschliste auf Amazon* anlegen und sie an alle interessierten verschicken, so vermeidet man, dass man alles doppelt und dreifach geschenkt bekommt. Gerade wenn das erste Kind, vielleicht auch noch das erste Enkelkind etc. ist, dann bekommt man auch schnell mal ein ganzes Kuscheltiersortiment geschenkt. 😉

Baby Erstausstattung Kleidung Set




Generell wird empfohlen die Erstausstattung in der Größe 50/56 anzuschaffen. Ich rate dazu auch schon einige Teile in einer Nummer größer, als 62 vorrätig zu haben. Man weiß vorher nicht, wie groß das Baby bei Geburt sein wird und der Wachstumsschub kann einen dann schon überraschen.
Was ist noch bei der Bekleidung fürs Baby zu beachten? Es sollten alles gut verträgliche Materialien sein. Besonders für Winterbabys finde ich die Kleidung aus Wolle der Firma Engel ideal.

Werbung – Babykleidung von Engel

Wie viele einzelnen Teile sind ratsam?

Ich kann nur sagen, wir hatten und haben zu viel, wir hatten allerdings auch vorher schon sehr viele Klamotten geerbt und nur einzelne Teile dazu gekauft. Eine Minimalausstattung wäre 1-2 Wechseloutfits, je nachdem wie oft man Waschmaschine und Trockner anschmeißen möchte evtl. auch noch etwas mehr. Am meisten braucht man von den Bodys, da die schon mindestens täglich gewechselt werden sollten.

Viele Babys mögen am Anfang nicht gerne etwas über den Kopf gezogen bekommen, daher ist es ratsam dies bei der Erstausstattung zu berücksichtigen. Wenn es keine Wickelbodys oder Wickelshirts sind, dann sollte man darauf achten, dass das Kopfloch sehr weit ist bzw. Knöpfe hat, damit man es bequem über den Kopf ziehen kann.

Natürlich muss die Kleidung auch etwas zur Jahreszeit passen. Natürlich sieht die Baby Erstausstattung Winter anders aus als im Sommer. Im Winter sollte die Baby Erstausstattung etwas mehr Wolle und mindestens einen warmen Overall für draußen beinhalten. Unser Favorit ist der Overall von Engel*. Den haben wir auch noch in größeren Größen benutzt, weil er sich einfach toll anfühlt und super warm ist.
Bei den Schlafsäcken habe ich eine ganz klare Empfehlung für die Schlafsäcke von Alvi*. Im Winter auf jeden Fall Innen- und Außenschlafsack verwenden, damit sind wir immer gut gefahren.
Hier eine kleine Vorstellung von Alvi Schlafsäcken.

Werbung

Was brauche ich am Wickeltisch?

Der Wickelplatz sollte auf jeden Fall auch schon vor der Geburt gut eingerichtet sein. Ein paar Änderungen wird man sicher noch vornehmen, wenn man erst täglich mehrmals das Baby wickelt, aber eine Grundausstattung sollte von vornherein vorhanden sein.

READ  Baby beruhigen ohne Schnuller - 10 Tipps

Babypflege und Wickeltischausstattung: Was sollte bei Babys Erstausstattung am Wickeltisch nicht fehlen? Auf einige Produkte kann man nicht verzichten wie zum Beispiel Windeln, frische Kleidung und Utensilien, um das Baby zu waschen.

Aber nochmal im Einzelnen, was brauche ich zum Wickeln des Neugeborenen am Wickeltisch und wie viele Windeln braucht man und in welcher Größe?
Der Wickelplatz sollte auf jeden Fall auch schon vor der Geburt gut eingerichtet sein. Ein paar Änderungen wird man sicher noch vornehmen, wenn man erst täglich mehrmals das Baby wickelt, aber eine Grundausstattung sollte von vornherein vorhanden sein.

Wickeltisch und Wickelauflage erklärt sich von selbst denke ich. Dazu empfehle ich eine Wärmelampe, besonders für die kalte Jahreszeit für mich ein absolutes must have. Wir haben über unserem Wickelplatz eine Wärmelampe fest angebracht. Ich habe jetzt aber auch von einigen gehört, dass eine mobile Wärmelampe auch so seine Vorteile mit sich bringt. Zum Beispiel im Winter, wenn man eher wenig Zeit draußen verbringt, kann man das Baby so nur mit einer Pampers bekleidet vor ein Fenster legen, damit es ein bisschen Sonne tanken kann und damit es dann nicht zu kalt wird, kann man die mobile Wärmelampe dort positionieren. Hat auch was, wie ich finde. Für uns kam dieser Tipp jedoch zu spät.
Dazu kommen natürlich noch Windeln.

Erstausstattung Baby wie viele Windeln braucht man und in welcher Größe?

Ganz pauschal lässt sich die Frage, wie viele Windeln man braucht nicht beantworten. Jedes Baby ist da etwas anders. Aber in den ersten Wochen würde ich so von ca. 8-10Windeln ausgehen. Das wird dann mit der Zeit meist etwas weniger. Gerade zu Beginn muss man meist vor und auf jeden Fall nach jeder Mahlzeit die Windel wechseln. Am Anfang fängt man am besten mit der Newborn Größe an und steigert sich dann mit zunehmendem Gewicht. Daher ist es ratsam von den ersten 3 Größen schon ein Paket vorrätig zu haben. Wie viele Windeln man schon vor Geburt zu Hause lagern sollte, ist schwer zu sagen, bei einem sehr Großen Baby sind es weniger in der Anfangsgröße.

Welche Marke den eigenen und den Bedürfnissen des Babys am besten zusagt muss man ausprobieren. Wir haben immer auf Pampers geschworen, auch wenn sie etwas teurer sind. Testweise hatten wir auch andere Produkte gewählt, aber nach unseren Erfahrungen hat keine andere Marke den Popo so trocken gehalten. Inzwischen ist auch das Lillydoo Windelabo sehr populär geworden, weil man dann immer automatisch die richtige Größe und Menge im Haus hat und sich das Geschleppe sparen kann.

Welche Pflegeprodukte fürs Baby kaufen?

Zum Waschen unserer Babys haben wir zu Beginn stets nur Wasser und Einmalwaschlappen verwendet. Von daher haben wir neben unserem Wickelplatz stets eine Waschschüssel und eine Thermoskanne mit heißem Wasser stehen.

Babypflege: erste Pflegeprodukte Neugeborene haben wir also nicht benötigt. Wenn die Haut am Anfang sehr trocken war, haben wir mit etwas Olivenöl geölt. Hals unsere Babys ein paar Wochen alt waren, sind wir langsam auf die Baby Pflegeprodukte von Lavera* umgestiegen.

Ist ein Windeleimer notwendig?

Was ist so besonders an einem speziellen Windeleimer? Er sorgt dafür, dass man keine Geruchsbelästigung durch die Pampers erleiden muss. Besonders zu Empfehlen, wenn man kein eigenes Wickelzimmer hat und stattdessen den Wickeltisch z.Bsp. im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer aufbaut.
Beim Kauf eines Windeleimers sollte man bedenken, dass besonders die Nachfüllkassetten ordentlich ins Geld gehen können.
Wir haben stets einen kleinen Mülleimer mit Deckel verwendet und ihn einfach sehr regelmäßig entleert. Ein anderer Tipp ist, dass wenn man einen normalen Mülleimer verwendet, man die Kaka-Windeln nochmal in eine extra Tüte schmeißt – Knoten rein und dann erst in den Mülleimer. Auch hier muss jeder seine Vorliebe finden und die eigenen Örtlichkeiten berücksichtigen.
Ich habe zum Beispiel auch schon gesehen, dass der Wickeltisch direkt neben einer Balkonktür stand und so der Mülleimer fast das gesamte Jahr draußen auf dem Balkon stand.

READ  Schwanger mit Kind Nr. 2 - Schwangerschaftswoche 25 - Feindiagnostik

Werbung

Baby Erstausstattung: Schlafplatz Baby

Wie und wo sollte das Baby nach der Geburt schlafen? Die Empfehlung ist für die erste Zeit im Elternschlafzimmer in einem eigenen Bettchen.

  • Beistellbett*
  • Wiege
  • Babymatratze
  • Spannbetttuch
  • Babyphone* (reicht beim ersten auch nach ein paar Wochen/Monaten)
  • Nestchen

Praktisch, besonders wenn die Mama stillt, ist ein Beistellbettchen, was man direkt ans Elternbett stellen oder sogar einhaken kann. Dann kann die Mama das Baby nachts einfach zum Stillen zu sich ins Bett holen. Ich habe alles rund ums Baby Beistellbett in einem anderen Blogartikel zusammengefasst, der dich sicherlich auch interessiert.

https://www.mamarausch.de/baby/baby-beistellbett/

Für Tags eignet sich eine Federwiege (Alles wichtige hierzu in diesem Blogartikel Federwiege) oder ein Stubenwaagen, den man dann dorthin schieben kann, wo man ihn gerade benötigt.
Später ist auch ein Babyphone ganz sinnvoll, wenn man nicht mehr jede Minute mit dem Baby in einem Raum verbringt. So hat man immer die Kontrolle, was beim Baby gerade los ist.

Baby baden das erste Mal

Hier ist die wichtigste Frage Badeeimer oder Babybadewanne? Das ist Geschmackssache ist hier die Antworte. Wobei man ganz klar sagen kann, dass man die Babybadewanne deutlich länger benutzen kann als den Badeeimer. Viele Informationen rund ums Baby baden und Baby Badewanne gibt es hier: http://www.baby-badewanne.com/

  • Babybadewanne oder Babyeimer
  • Badethermometer
  • Kaputzenhandtuch
  • Waschlappen

Baby Erstausstattung: Essen und Trinken fürs Baby

Hier ist es sehr stark davon abhängig, ob das Baby gestillt wird oder Fläschchen Nahrung bekommt.

  • Milchnahrung in Pre
  • Sterilisator
  • Babykostwärmer
  • 2-4 Fläschen oder mehr
  • Stillkissen (Blogartikel das Must Have)
  • Salbe für die Brustwarzen oder Kompressen
  • Stillbhs
  • Bh einlagen

Gerade weil man vor der Geburt nicht weiß, ob und wie das mit dem Stillen klappen wird. [Alles, was du über schon während der Schwangerschaft über das Stillen wissen musst] Ist es ratsam ein paar Flaschen und ein bisschen Milchpulver im Haus zu haben. Zu Beginn wählt man Muttermilchersatznahrung Pre [Vergleich] Wenn man eigentlich Stillen möchte, aber von Anfang an weiß, dass man auch immer mal getrennt vom Baby sein wird, lohn sich die Anschaffung einer Milchpumpe. Ich empfehle hier ganz klar die elektrische Milchpumpe Medela Swing. Genauer habe ich mich mit diesem Thema hier befasst:

https://www.mamarausch.de/die-besten/die-beste-elektrische-milchpumpe-finden-werbung/

Baby Erstausstattung – Was den Alltag mit Baby erleichtert

  • Tragetuch/ Tragesystem
  • Kinderwagen
  • Autoschale

Werbung

Generell gilt nicht zu viel vor der Geburt anzuschaffen, aber ein Grundstock sollte vorhanden sein. Uns hat es damals viel Sicherheit gegeben, dass wir nicht nur in der kleinsten Größe schon ein Grundstock hatten sondern auch in den nächsten 2 Größen, dass eine und andere Teil vorhanden war. Zumal wir für den König ein erstes Outfit in Größe 50 gekauft hatten, dass war ihm leider schon bei der Heimfahrt aus dem Krankenhaus etwas zu klein und daher hatte er leider nur ein einziges Mal an. Tipp: Baby Erstausstattung Set lieber in Größe 56 kaufen.

Ein Tipp zum Schluß: Legt eine Baby Wunschliste zum Beispiel bei Amazon an und gebt den Link an alle Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, die euch etwas zur Geburt schenken wollen. So behaltet ihr leicht den Überblick was euch noch fehlt. Oder was ihr selber noch anschaffen müsst.
Ein weiterer Tipp. Auch nach der Geburt deines Babys besteht die Möglichkeit weitere Babykleidung und Utensilien einzukaufen. 😉 Vor der Geburt benötigt man wirklich nur das allerwichtigste. Das wichtigste nochmal in einer kurzen Baby Erstausstattung Checkliste zusammengefasst:

  1. 1. Dein Baby muss warm genug angezogen werden.
  2. 2. Mindestens einmal, besser zweimal Wechselwäsche sollte vorhanden sein.
  3. 3. Dein Baby muss Essen, auch hier reicht zu Anfang die minimal Ausstattung.
  4. 4. Dein Baby muss regelmäßig gewickelt und gewaschen werden. Hier reichen Waschlappen, warmes Wasser und Windelt zu Beginn völlig aus.
  5. 5. Dein Baby braucht einen sicheren Schlafplatz.
  6. 6. Und zu letzt muss der sichere Transport möglich sein. (Kinderwagen, Autoschale).
Die erste Zeit zu Dritt wird Aufrgegend genug, da ist es gut, wenn die erste Babyzeit gut vorbereitet ist. Hier gibt es Tipps zu Baby Erstausstattung, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Leave A Comment

Ich akzeptiere