Warum basteln mit Kindern so wichtig ist

Basteln mit Kindern fördert die Feinmotorik

Immer wieder gibt es den Vorschlag, dass man doch mit den Kindern gemeinsam basteln sollte. Immer mehr Eltern basteln mit ihren Kindern. Es gibt immer mehr Bastelangebote zum Beispiel dieses hier*, was den Eltern das basteln mit Kindern erleichtert. Einfach mit Kindern basteln ist auf diese Weise einfach für alle Eltern. Keine Angst der Nutzen von gemeinsamen Bastelnachmittagen ist größer als das Chaos. Bei guter Vorbereitung kann das Bastelchaos in Grenzen gehalten werden.

Basteln mit Kindern ist wichtig, weil…

  • Basteln mit Kindern die Kreativität fördert.

  • die Feinmotorik und die Augen-Hand-Koordination entwickelt wird.

  • die Konzentrationsfähigkeit geübt und

  • die Ausdauer/das Durchhaltevermögen trainiert wird.

Gemeinsames basteln mit Kindern bereitet Kinder also sehr gut auf die Schule bzw. das spätere Lernen und Leben vor. Außerdem bieten gemeinsame Bastelprojekte einen gute Gelegenheit um Zeit mit seinen Kindern zu verbringen.

Beim Basteln mit Kindern können Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen, da kann ein Elefant auch schon mal so bunt wie Elmar werden oder ein Zebra bekommt einen Rüssel. Ganz nebenbei unterhält man sich mit dem Kind über die entstandenen Kunstwerke und fördert so gleichzeitig auch die Kommunikationskompetenz des Kindes (z.Bsp. wird der Wortschatz vergrößert). Während das Kind sich auf sein Bastelprojekt konzentriert – übt es auch seine Konzentrationsfähigkeit und sein Ausdauervermögen, indem es so lange weiter macht bis das Bastelprojekt fertig gebastelt ist.

Obendrein können die Bastelarbeiten auch verschenkt werden, zum Beispiel als Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa. Das wird dein Kind gleich noch etwas stolzer auf seine eigene Bastelarbeit machen und so sein Selbstbewusstsein wachsen lassen.

Eine sehr wichtige Kompetenz, die Feinmotorik, wird durch das Basteln mit Kindern trainiert und entwickelt. Sie ist wichtig für viele filigranen späteren Tätigkeiten.

Was ist Feinmotorik?

Eine knappe Definition: Die Feinmotorik ist ein Teil der Motorik. Die Motorik ist in Grobmotorik und Feinmotorik untergliedert. Die Grobmotorik beinhalten alle Bewegungsfunktionen des Körpers.

Beispiele:

Grobmotorik deines Babys: Beine strampeln, Kopfheben.
Grobmotorik deines Kindes: Gehen, Laufen, Springen.

Dagegen umfasst die Feinmotorik die Hand-Finger-Koordination, aber auch die Bewegungen der Gesichtsmuskeln und der einzelnen Zehen. Zur Feinmotorik zählt auch die Auge-Hand-Koordination.

Beispiele:

Feinmotorik deins Babys: Gezielt etwas Greifen (Pinzettengriff)
Feinmotorik deines Kindes: Greifen, Schneiden, Malen, Zeichnen

Weshalb sollte ich die Feinmotorik bei meinem Kind fördern?

Die Feinmotorik durch basteln zu üben, kommt deinem Kind in vielerlei Hinsicht zu gute. Es schult die Fingerfertigkeit und die Auge-Hand-Koordination, die für viele späteren zu erlernenden Fertigkeiten wie zum Beispiel das Schreiben wichtig ist.
Frühes üben der Feinmotorik hilft dem Kind später leichter das handschriftliche Schreiben zu erlernen. Es wird geschickter mit seinen Fingern umgehen und so filigraner Arbeiten können.

Wie kann ich die Feinmotorik meines Kindes fördern?

Nicht nur beim Basteln mit Kindern kann man die Feinmotorik des Kindes fördern, es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, wie die Feinmotorik von Kindern gefördert werden kann.

Hier kommen ein paar Ideen zur spielerischen Förderung der Feinmotorik:

*Spiele bei denen etwas aufgefädelt werden muss
*Handarbeiten: Häkeln, Knüpfen, Stricklisel
*Fingerspiele
*Backen
*Kochen: Kräuter zupfen, Rühren
*Geldstücke in ein Sparschwein werfen lassen
*Flaschen auf und zu drehen
*Puzzeln
*Sticker kleben
*Kleidung zu oder auf knüpfen
*Grimassen schneiden
*Bauklötze bauen

Was kann man mit Kindern basteln?

Beim basteln mit Kindern kann man also die wichtige Feinmotorik des Kindes üben, aber was kann ich denn mit meinem Kind basteln? Kreative Ideen gibt es überall und ein paar erste Anregungen möchte ich dir hier geben.
Es ist wichtig, dass die kreativen Bastelideen zur Förderung der Feinmotorik der Kinder zum Alter und zum Entwicklungsstand der Kinder passen. Wenn die Bastelprojekte nicht altersgerecht ausgewählt werden, dann entsteht schnell mal Frust bei den Kindern entweder durch Überforderung oder häufig Desinteresse bei Unterforderung. Hier gebe ich euch ein paar Bastelideen für Kleinkinder und Bastelideen für Kindergartenkinder.

Basteln mit Kleinkindern

Die ersten Bastelprojekte mit Kleinkindern müssen noch sehr einfach gestaltet sein. Es dürfen noch keine Projekte sein bei denen spitze oder scharfe Hilfsmittelverwendet werden.

Bastelideen für Kleinkinder – erste Bastelprojekte
*Mit Fingerfarben malen
*Mit Salzteig kneten
*Papier zerreißen, um mit Hilfe dann daraus etwas zu kleben

Wenn das Kleinkind schon etwas geübter ist:
*Tuschen
*Gemeinsames kleben
*Gemeinsam mit der Schere etwas ausschneiden

Wichtig ist, dass bei den Bastelprojekten nicht detailgetreu gearbeitet werden muss. Das bekommt dein Kleinkind einfach noch nicht hin. Ein buntes Krickelkrakel Bild ist schon ein großartiges Ergebnis für dein Kind. Setze die Messlatte der Erwartung nicht zu hoch.

Basteln mit Kindergartenkindern

Kindergartenkinder, die schon einige Zeit gebastelt und gemalt haben, können nun schon einiges mehr. Sie sind im Malen geübt und können unter Aufsicht auch schon langsam alleine Papier schneiden oder Kleben. Gemeinsam können schon größere Bastelprojekte entstehen.

Bastelideen für Kindergartenkinder
*Collagen basteln -> Etwas ausschneiden und aufkleben 😊 Je freier dein Kind hier agieren darf/kann, desto größer wird der Stolz anschließend von euch beiden sein!
*Ausmalbilder gestalten -> Bilder anmalen, aber beliebt ist es auch Bilder zu bekleben und mit Glitzer und z.Bsp. Federn zu dekorieren
*Hasen oder Fische aus Klopapierrollen basteln
*Bastelbox für weitere Ideen Teil 1 und Teil 2 mit Dino Maske und Dino Schwanz

Fazit: Warum basteln mit Kindern so wichtig ist?

Basteln mit Kindern unterstützt die Kinderentwicklung. Basteln trainiert Vorstellungsvermögen, Kreativität, Ausdauer- und Konzentrationsfähigkeit und hilft bei der Verbesserung der Feinmotorik, die für viele spätere zu erlernender Kompetenzen u.a. des handschriftlichen Schreibens.

Dieser Artikel interessiert dich sicher auch:
Herbst Beschäftigung bei Regenwetter für Dreijährige 
Basteln mit Kindern trainiert die wichtige Feinmotorik von Kindern und legt damit ein wichtigen Grundstein für das handschriftliche Schreiben.

Basteln mit Kindern trainiert die wichtige Feinmotorik von Kindern und legt damit ein wichtigen Grundstein für das handschriftliche Schreiben.

READ  Neue Empfehlungen für Kinderbücher ab 3

5 Comments

  1. Anonymous Oktober 4, 2018 at 11:33 am - Reply

    Hallo Alexandra,
    ich habe selbst zwar noch keine Kinder, erinnere mich aber noch daran, wie sehr es mir als Kind Spaß gemacht hat zu Basteln! Und ich freue mich auch jetzt schon darauf ein Mal mit meinen Kindern zu basteln, wenn ich welche habe 🙂

    Viele Grüße
    Sandra

  2. Doris Oktober 4, 2018 at 1:04 pm - Reply

    Ich finde es toll, wenn Mütter mit ihren Kindern gemeinsam basteln. Also Mutter eines Sohnes war das allerdings bei mir nie angesagt … Bei uns hieß es Sport, draußen im Freien Toben, Lego spielen etc. – für Bastelarbeiten war meiner leider nie zu haben …

    • admin Oktober 4, 2018 at 8:03 pm - Reply

      Liebe Doris,

      mein Sohn liebt das basteln, malen und auch Bücherlesen noch sehr. Aber er geht auch gern, dann vor allem mit seinem Papa, nach draußen Buddeln, Bauarbeiter, Handwerker sein.

  3. Anni Oktober 4, 2018 at 2:21 pm - Reply

    Ich habe früher basteln auch geliebt und habe mir diesen Hang zum Handwerk bis heute beibehalten. Meine Mutter malt auch selbst viel und gerne und es gib keinen besseren Weg den Kleinen Kreativität und den Spaß daran mitzugeben <3

    Liebe Grüße,
    Anni von https://www.yogagypsy.de

    • admin Oktober 4, 2018 at 8:05 pm - Reply

      Genau so habe ich das bisher auch gelebt und erlebt 🙂
      Vielen Dank!

      Liebe Grüße

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere